Free SMS mit oder ohne Anmeldung?

 

Die Free SMS: einerseits von Millionen SMS Fanatikern geliebt, doch ebenso von einer Vielzahl von Leuten gefürchtet. Das Image der Gratis SMS Seiten ist seit Jahren stark angekratzt, doch gerade in letzter Zeit kursieren immer mehr Abzocker, welche die gutmütigen SMS Schreiber ausnutzen, die sich doch nur das Geld für eine SMS sparen wollen. Geiz ist geil und gerade heutzutage fallen daher immer mehr Menschen auf die billige Abzocke rein - dabei wäre es doch so einfach dies nicht zu tun.

Zunächst ein Mal gibt es zwei Gruppen der Free SMS Seiten: einerseits die Seiten, die gänzlich ohne eine Anmeldung bzw. genereller Hinterlegung von persönlichen Daten wie Name oder/und Handynummer auskommen. Diese Free SMS ohne Anmeldung Seiten sind auf Grund ihrer Anonymität absolut seriös und definitiv kostenlos. Eine Kurzmitteilung ist dort dafür nicht immer möglich, teilweise kommt es hierbei zu Engpässen in den Gratis SMS Kontingenten.

Die andere Gruppe ist die mit Free SMS nach Anmeldung: hierbei kann man in die Falle der Abzocker tappen. Dabei müsste auch dies nicht sein: in den meisten Fällen genügt ein Lesen des unteren, kleingeschriebenen Teils der Webseite oder im Notfall der AGB. Dort muss an einer Stelle stehen, dass diese einen monatlichen oder jährlichen Betrag erheben.

Wieso sollte man nicht direkt ohne Anmeldung versenden? Der Vorteil bei anmeldepflichtigen kostenlosen SMS Seiten ist eben die Leistungen: ein Versand ist in der Regel immer möglich. Dazu kommt, dass mehrere Kurzmitteilungen direkt möglich sind und nicht nur eine, wie dies oft bei einer kostenlosen SMS ohne Anmeldung der Fall ist. Dazu kommen oft Zusatzfunktionen für den SMS Versand wie z.B. das Speichern von Nummern und Speicherung der Nachrichten. Tipp: Online auch billigste Stromanbieter vergleichen und die Hitstrom-Erfahrungen lesen.

 

Mehr: Tipps zu Friseurbedarf und Frisuren im Internet für das Jahr 2008.

Naturgesundheit.org-free sms