Hämorrhoiden Salbe

 

Hämorrhoiden an sich sind keine Krankheit, sondern ganz natürliche Venenpolster am Ende des Darms, die entscheidend zur Dichtigkeit des Afters beitragen. Pathologische Veränderungen dieser Hämorrhoiden zeigen sich als Krampfadern des Analkanals, die mit kleineren Ausstülpungen im Innenbereich beginnen. Diese sind von außen nicht erkennbar und verursachen gar keine oder nur schwache Symptome. Oft verschwinden die Phänomene von selbst wieder, sie können sich aber auch mit der Zeit vergrößern und dann irgendwann bei starkem Pressen aus dem After hinaus treten. Solange die Ausstülpungen noch manuell wieder nach innen verlagert werden können, ist das Problem konservativ behandelbar. Ist dies nicht mehr der Fall und die Hämorrhoiden bleiben dauerhaft nach außen gestülpt, müssen sie chirurgisch versorgt werden.

Die Behandlung mit Hämorrhoiden Salbe

Die lindernde und heilsame Hämorrhoiden Salbe muss nach jedem Stuhlgang im Inneren des Afters verteilt werden. Zur leichteren Einführung sind den Tuben Spezialaufsätze beigelegt, mit deren Hilfe man die Salbe verteilen kann. Die Aufsätze werden in den After eingeführt und mittels einer oder mehrerer Öffnungen wird die Salbe dann heraus gepresst und mit vorsichtigen Drehbewegungen verteilt. Vor dem Auftragen der Salbe sollte die Afterregion gründlich, aber möglichst schonend, gereinigt werden. Am besten geht das mit einem leichten Wasserstrahl, die Verwendung von Seife wird nicht empfohlen. Auch der Tubenaufsatz muss nach jeder Anwendung gereinigt werden, damit sich keine Salbenreste darauf ansammeln können. Die Hämorrhoiden Salbe kann man auch in Verbindung mit einem Analdehner verwenden, was die Wirkung noch wesentlich verbessert. Der kleine Kunststoffkegel ist in Größe und Form auf seine Bestimmung, nämlich das Einführen in den After, angepasst. Man bestreicht den Analdehner mit der Salbe und führt ihn vorsichtig ein. Durch starkes Pressen und langsames Drehen massiert der Kunststoffkörper die Hämorrhoiden, wodurch sie auf Dauer ganz verschwinden sollen. Eine regelmäßige Anwendung ist für einen nachhaltigen Erfolg jedoch Bedingung.

Die Behandlung mit Hämorrhoiden Zäpfchen

Neben der Hämorrhoiden Salbe kommen auch spezielle Zäpfchen häufig gegen verdickte Venenknoten im After zum Einsatz. Sie werden vor allem für die Verwendung in der Nacht empfohlen. Man kann die Anwendung der Hämorrhoiden Salbe auch mit dem Zäpfchen kombinieren, indem man es vor dem Einführen zusätzlich mit Salbe bestreicht. Das Zäpfchen darf allerdings nicht allzu tief in den After eingeführt werden, damit es an der richtigen Stelle wirken kann. Bei Hämorrhoiden, die bereits stark nässen oder auch bluten, kann man Zäpfchen mit eingearbeiteten Mullstreifen benutzen, sogenannte Analtampons. Diese halten die Afterregion trocken.

In Hämorrhoiden Salbe enthaltene Wirkstoffe

Präparate gegen Hämorrhoiden enthalten unterschiedliche Wirkstoffe, je nach Symptomatik. Bei Entzündungen kommt pflanzlicher Hamamelisextrakt zum Einsatz. Aber auch Kortison wird bei entzündlichen Prozessen am After verwendet. Gegen Juckreiz und Schmerzen helfen Benzocain, Cinchocain, Lidocain, Polidocanol und Quinisocain. Eine leichte örtliche Betäubungswirkung bekämpft sowohl quälenden Juckreiz als auch stechende und brennende Schmerzen. Schonender sind lindernde Sitzbäder mit Kamille und Eichenrindenextrakt. Diese werden bei Entzündungen und Juckreiz empfohlen. Auf Dauer ist die Anwendung von Medikamenten nicht günstig, die Langzeittherapie sollte eher aus einer Umstellung auf darmgesunde Ernährung und angemessener Bewegung bestehen. Ballaststoffreiche Kost und Beckenbodentraining sind die geeigneten Mittel auf diesem nachhaltigen Behandlungsweg.

  • Viele Teesorten können Sie bei amorebio bestellen.
    amorebio - Naturkost
  •  

    Buchtipp zum Thema:
    365 beste Gesundheitstipps von Prof. Hademar Bankhofer für nur 10,00€ bei amazon.de

    Buchtipp zum Thema:
    Herpes und Gürtelrose natürlich behandeln von Josef Neumayer ab 28,49bei amazon.de



    Weitere Seiten:

    Hämorrhoiden Hausmittel

    Hämorrhoiden und Homöopathie

    Hämorrhoiden Selbsthilfe

    Hämorrhoiden Heilpflanzen

    Hämorrhoiden Ernährung

    Hämorrhoiden Beckenbodentraining

    Hämorrhoiden in der Schwangerschaft

    Hämorrhoiden veröden


      <<vorheriger Tipp - Gelenkschwellung | nächster Tipp - Husten >>

    <<zurück in die Kategorie Gesundheit

    Seitenanfang Hämorrhoiden Salben
    Naturgesundheit.org - Hämorrhoiden Salben