Holundersirup Rezept - So geht`s!

 

Rezept:

  • Sie brauchen für das Holundersirup Rezept: 20 Blütendolden, zwei unbehandelte Zitronen, ein kg Zucker, 50 g Zitronensaft, ein Liter Wasser.
  • Zunächst legen Sie die gut gewaschenen Zitronenscheiben in ein Porzellan- oder Steingutgefäß. Die gewaschenen und trocken getupften Blüten des Holunder vom Stiel abtrennen und dazu legen. Darüber gießen Sie kochendes Wasser und geben den Zucker und Zitronensaft dazu.



    Gut umgerührt lassen Sie das Gefäß an einem kühlen Ort und mit einem Leinentuch abgedeckt etwa drei Tage ziehen.

    • Anschließend sieben Sie die Flüssigkeit in heiß ausgespülte saubere Flaschen ab und verschließen diese für guten Holundersirup.
    • Im Sommer füllen Sie ein bis zwei TL Sirup mit Mineralwasser oder Sekt auf, im Winter gießen Sie mit kochendem Wasser auf.

     

    Buchtipp zum Thema:
    Heilpflanze Holunder: überlieferte Hausmittel - Anwendungen von A bis Z - Rezepte von Ellen Heidböhmer ab 10,94 € bei amazon.de

    Wildpflanzen für die Küche - Botanik, Sammeltipps und Rezepte von Francoise Couplan und Jean-Marie Dumaine ab 19,50 € bei amazon.de



    Weitere Seiten:

    Holunderessig

    Holunderpunsch

    Holundersekt



     



    <<vorheriges Rezept - Holunderessig | nächstes Rezept - Holundersuppe >>

    <<zurück in die Kategorie Wildpflanzenrezepte

    Naturgesundheit.org-Rezept : Holundersirup