Natürliche Potenzmittel

 

    Impotenz ist eine weit verbreitete Krankheit in der westlichen Welt, die in Deutschland jeden fünften Mann zwischen 30 und 80 Jahren betrifft. Diese hängt oftmals mit Zivilisationskrankheiten zusammen, die sich auf die Erektionsfähigkeit des Mannes auswirken, da das Glied nicht mehr ausreichend durchblutet werden kann. Diabetes und Übergewicht, Bluthochdruck und Stress sind nur einige dieser Erkrankungen.

    Bevor man die Eigenbehandlung startet, sollte man zuallererst die Ursachen für die erektile Dysfunktion von einem Arzt abklären lassen. Hier können sowohl körperliche als auch seelische Gründe eine Rolle spielen, die im schwerwiegenden Fall einer sofortigen Behandlung bedürfen. Potenzstörungen können außerdem Symptome von bisher unentdeckten Krankheiten sein. Auch Krebs kann Impotenz verursachen.

    Wenn man eine Therapie begonnen hat oder die Potenzstörungen nur vom stressigen Alltag herrühren, können natürliche Potenzmittel den Spaß im Bett zurück bringen. Ganz ohne Risiken und Nebenwirkungen verhelfen sie zu einer standhaften Erektion und sorgen auch bei der Partnerin für einen besonderen Kick.

    Potent durch die richtige Ernährung


    Es gibt Lebensmittel, die die Durchblutung des Körpers und damit auch die des Penis steigern. Wichtig ist vor allem Zink. Das Mineral steigert die Produktion von Testosteron, das für die Männlichkeit zuständige Hormon. Besonders mit zunehmendem Alter müssen Männer auf eine ausreichende Zinkzufuhr achten, da der Hormonspiegel ab circa 40 Jahren schwankt und ein Überhang an Östrogen ebenfalls zu einer erektilen Dysfunktion führen kann.

    Die Vielfalt an natürlichen Potenzmitteln ist groß, so dass für jeden Geschmack und jedes Gericht das Passende dabei ist.

    Austern, Eier und Erdbeeren sind Zinklieferanten, ebenso wie Leber und Sonnenblumenkerne. In gutsortierten Drogerien und in Apotheken gibt es außerdem freiverkäufliche Zinkpräparate. Neben der potenzsteigernden Wirkung stärkt Zink das Immunsystem und beugt Infekten vor.

    Knoblauch senkt zu hohen Blutdruck und reguliert die Durchblutung des Körpers. Bei besonders hohen Werten sollte aber auf jeden Fall ein Arzt hinzugezogen werden, da hier ein erhöhtes Herzinfarktrisiko besteht. Bei Vorerkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems ist von konventionellen Potenzmitteln wie Viagra dringend abzuraten, da es nach der Einnahme zu einem Herzstillstand oder Kreislaufzusammenbruch kommen kann. Wenn Sie Knoblauch als natürliches Potenzmittel verwenden denken Sie daran, dass Sie und Ihre Partnerin oder ihr Partner gemeinsam etwas von der Knolle essen sollten, da ansonsten der intensive Geruch beim Liebesspiel stören könnte.

    Bananen enthalten viel Kalium, was ebenfalls besonders gut für die Durchblutung ist. Des Weiteren eignen sich als natürliche Potenzmittel Spargel, Wassermelone und Kirschen, sowie Ingwer und Muskatnuss als Aphrodisiakum ohne Nebenwirkungen. Pistazien senken den Cholesterinspiegel und beugen Durchblutungsstörungen vor.

    Die körperlichen Grundlagen müssen stimmen


    Voraussetzung für die Rückkehr zu einem gesunden Sexualleben ist aber vor allem ein gesunder Körper. An übergewicht leidende Menschen müssen sich vor Augen führen, was sie ihrem Körper mit dieser Belastung antun. überflüssige Kilos schaden dabei nicht nur ihrer Erektionsfähigkeit, sondern können auch viele andere lebensbedrohliche Krankheiten auslösen. Für die meisten Männer ist es ein überzeugender Ansporn, wenn sie als Ziel der Gewichtsabnahme ein erfülltes Sexualleben anvisieren.

    Bewegung schadet ebenfalls nicht. Sport hilft sowohl beim Abnehmen als auch bei der Regulation des Blutdrucks und der Durchblutung des Körpers. Verzichten sollte man(n) aber auf ausgiebiges Radfahren mit mangelhaftem Sattel. Die Dauerbelastung im Schritt kann die Blutzufuhr abklemmen und nach einiger Zeit ebenfalls eine Impotenz herbeiführen.

    amorebio - Naturkost

 

Buchtipp zum Thema:
365 beste Gesundheitstipps von Prof. Hademar Bankhofer für nur 10,00€ bei amazon.de

Buchtipp zum Thema:
Haarausfall natürlich heilen von Brigitte Hamann ab 8,95€ bei amazon.de



Weitere Seiten:

Kalte Füße

Kleine Wunden

Konzentrationsschwäche


  <<vorheriger Tipp - Durchfall | nächster Tipp - Fieber >>

<<zurück in die Kategorie Gesundheit

Seitenanfang: Natürliche Potenzmittel
Naturgesundheit.org - Natürliche Potenzmittel