Verödung von Besenreisern

 

Besenreiser sind kleine Venen, die in unschönen Verästelungen durch die Haut scheinen. Die rötlichen und bläulichen Makel kommen in erster Linie an den Beinen zum Vorschein. Die Bildung von Besenreisern wird durch ein schwaches Bindegewebe begünstigt, sehr häufig geht eine zugrunde liegende Venenschwäche mit einer Bindegewebsschwäche einher. Es muss sich noch nicht um ein gesundheitliches Problem handeln, allerdings können sich in der Folge schwerere Varizen ausbilden. Trotzdem lassen viele Menschen auch beginnende Besenreiser schon behandeln, da sie sich an der ästhetischen Beeinträchtigung stören. Die sogenannte Verödung der Besenreiser ist heutzutage eine Routinetherapie in den Facharztpraxen. Dafür kommen verschiedene Methoden zur Anwendung.

 

Die Behandlungsmethoden


Zur Verödung der Besenreiser benützt der ausführende Arzt vor allem Laserstrahlen, Radiowellen oder medizinischen Schaum. Durch Laserstrahlung oder elektrischen Strom werden die Besenreiser mittels Wärmeeinwirkung verödet. Der medizinische Schaum zerstört die betroffenen Venen von innen her durch eine chemische Reaktion. Diese Sklerotherapie genannte Methode ist die am häufigsten verwendetete Therapie gegen Besenreiser. Dabei wird mit einer sehr dünnen Kanüle mikrofeiner Schaum in das betroffene Gefäß injiziert. Dieser Schaum verursacht eine sogenannte Sklerosierung der Venenwände, also eine Entzündungsreaktion. Dadurch verkleben die Gefäße und die Besenreiser werden somit beseitigt. Nach der Verödung der Besenreiser muss der Patient für ein optimales Ergebnis einige Wochen lang konsequent Kompressionsstrümpfe tragen.

Wie entstehen Besenreiser?


Die häufigste Ursache für Besenreiser ist eine genetische Prädisposition, also eine angeborene Schwäche des Bindegewebes, beziehungsweise der Venen. Aber auch drastische Gewichtsreduktion oder eine Schwangerschaft können der Grund für die Entstehung von Besenreisern sein. Faktoren wie mangelnde Bewegung, langes Sitzen oder Stehen und Übergewicht begünstigen die Bildung der unschönen, bläulich durchscheinenden, Venengeflechte. Rauchen und übermäßiger Alkoholgenuss stellen weitere Risiken dar. Saunabesuche und allzu heiße Vollbäder sollten von Menschen mit einer Veranlagung zu Besenreisern ebenfalls gemieden werden. Als Ursache für Besenreiser kommen aber auch Venenstauungen in Frage. Dann handelt es sich nicht mehr um ein rein kosmetisches Problem, sondern bereits um kleine Krampfadern. Aus diesem Grund sollte vor einer Behandlung die Ursache für die Besenreiser durch einen Facharzt festgestellt werden. Die oberflächlichen Venenstauungen können auf tiefer liegende, ausgeprägtere Varizen hindeuten, oder zumindest auf eine Neigung dazu. Wenn die Venenklappen nicht mehr einwandfrei funktionieren und eine Störung des Blutrückflusses zum Herzen hin vorliegt, reicht eine einfache kosmetische Behandlung nicht mehr aus. Diese wird dann keinen dauerhaften Erfolg einbringen können.

Vorbeugende Maßnahmen


Gegen die Entstehung von Besenreisern kann man im Vorfeld einiges tun. Das Hochlegen der Beine entlastet beispielsweise die Venen. Hochhackige Schuhe und allzu enge Kleidung begünstigen die Schönheitsmakel hingegen. Besonders im Bereich der Kniekehlen sollte eine Einengung vermieden werden. Kaltwasserreize tun den Venen wohl, das morgendliche Abduschen der Beine von oben nach unten regt ihre Tätigkeit an. Bewegung ist das A und O für die Besenreiserprophylaxe. Schon ein kleiner Spaziergang in der Mittagspause tut seine Wirkung. Bei vorwiegend sitzenden oder stehenden Tätigkeiten kann man kurze Gymnastikeinheiten in den Tagesablauf integrieren. Ausreichende Wasserzufuhr ist nicht nur förderlich für den intakten Blutfluss, sondern steigert auch das allgemeine Wohlbefinden. In besonders venenbelastenden Situationen, wie beispielsweise auf langen Reisen, können vorbeugend Kompressionsstrümpfe getragen werden.

 

amorebio - Naturkost

 

Buchtipp zum Thema:
365 beste Gesundheitstipps von Prof. Hademar Bankhofer für nur 10,00€ bei amazon.de

Buchtipp zum Thema:
Haarausfall natürlich heilen von Brigitte Hamann ab 8,95€ bei amazon.de



Weitere Seiten:

Wie kann ich zunehmen

Idealgewicht berechnen

Krampfadern entfernen


  <<vorheriger Tipp - Durchfall | nächster Tipp - Fieber >>

<<zurück in die Kategorie Gesundheit

Seitenanfang: Verödung von Besenreisern
Naturgesundheit.org - Verödung von Besenreisern